Geschwister Laschinger
und
Ampertaler Kirtamusi

011440 Jahre Geschwister Laschinger und Ampertaler Kirtamusi

Ein nicht alltägliches Jubiläum können wir mit der Gesangsgruppe Geschwister Laschinger und der Ampertaler Kirtamusi im Jahr 2015 feiern. Denn was am Kirchweihsonntag 1975 zaghaft begann, hat auch 40 Jahre später noch Bestand. 40 Jahre gemeinsames Singen und Musizieren, zeugen nicht nur von Idealismus, Heimatverbundenheit und Traditionsbewußtsein, sondern spiegeln auch eine hohe Einsatzbereitschaft für den Erhalt bayrischer Lebensart und Lebensfreude wieder. Dass sich unsere Musi und unser Gsang einmal zum heutigen Erfolgsmodell entwickeln würden, haben wir in unseren kühnsten Träumen nicht erwartet.

Zahllose Volkstänze, Hochzeiten, Familienfeste, Betriebs- und Weihnachtsfeiern, Hoagartn, Sänger- und Musikantentreffen, Adventssingen und vieles andere mehr, haben wir im Lauf der Zeit musikalisch umrahmt. Auch Rundfunkaufnahmen, Fernsehauftritte und die Produktion unserer CDs, ließen nicht lange auf sich warten. In den letzten Jahren sind wir zudem sehr häufig im Münchner Hofbräuhaus und auch auf der „Oidn Wiesn“, beim Münchner Oktoberfest zu Gast.

Unsere „jüngsten Kinder“ sind die Bühnenprogramme Was hätt'ns denn gern und Nix Gwiss Woaß Ma Net.

Darin bieten wir mit „selbstgestrickten“, mit viel Witz und Humor gespickten Liedern, Einblick in unsere ureigenste Sicht meist alltäglicher Dinge.0115 In den raffiniert und facettenreich arrangierten Stückln der Ampertaler Kirtamusi, erklingt die unverkennbare Handschrift von Hans Laschinger. Er, der es wie kaum ein anderer versteht, seine Es-Klarinette stimmführend einzusetzen, ist seit 40 Jahren Chef und musikalischer Kopf der Gruppe. Viel Schönes durften wir in unserem bisherigen Musikantendasein erleben und auch durch schwere Zeiten haben uns Musi und Gsang stets begleitet.

Bei den 40 musikalischen Jahren soll es aber nicht bleiben - denn noch immer „gfreit uns ’s Musispuin und Singa und noch immer san mir selber neugierig auf das, was uns an Liadern und Stückln no ei’fall’n wird“!

Wir bedanken uns bei allen, die uns durch die 40 Jahre begleitet haben, senden an Gruaß in die Ewigkeit zu denen, die nicht mehr unter uns sind und hoffen, dass auch weiterhin no vui Leut’ Freude und Begeisterung an unserer Musi und Gsang zeigen.

Unsere neue CD