Geschwister Laschinger
und
Ampertaler Kirtamusi

"Nix gwiss woaß ma net"

Musik, Humor und ein Schuss Kabarett!
mit den Geschwistern Laschinger und der Ampertaler Kirtamusi

Dieses Programm ist ein „Muss“ für alle musikalischen Feinschmecker, die auch gerne lachen und die unverwechselbare markante Sing- und Spielweise der „Laschingers“ hautnah erleben möchten.

Ihre pfiffige "eigene Note", hat die Sänger und Musikanten weit über die Grenzen ihrer Hallertauer Heimat hinaus, bekannt und beliebt gemacht.

Da gibt’s sowohl etwas darüber zu erfahren, welche Konsequenzen das Trio aus der Gesundheitsreform zieht, wie auch darüber, was der Lehrer in der Schule, oder der Tourist, der München besucht, so zu hören bekommt.

Auch ein Teil der biblischen Geschichte wird kritisch hinterfragt und führt zweifelsfrei zu

dem Schluss, dass der erste Mensch nicht Adam, sondern eine Frau namens Eva gewesen sein

muss. Ebenso wissen sie über den Volkssport "shoppen" und ein pfundiges "schwerwiegendes" Problem das so Manchem nicht unbekannt sein dürfte, ein Lied zu singen.

Ihren "urtrockenen" Humor stellen die Geschwister Laschinger immer wieder unter Beweis und das führt stets dazu, dass die Lachmuskeln der Zuhörer stark strapaziert werden.

Bei den raffiniert arrangierten, flott vorgetragenen Polkas, Landlern und Zwiefachen der Ampertaler Kirtamusi, wird einigen Zuhörern das Tanzbein gehörig jucken.

Grenzenlose Musizierlaune und pfiffiger Spielwitz zeichnen die 7 Vollblutmusikanten um Hans Laschinger aus und so ist es nicht weiter verwunderlich, dass schon nach wenigen Takten der Funke zum Publikum überspringt.

Über den weiteren Inhalt des Programms kann nur gerätselt werden, jedoch kann man eines mit Sicherheit sagen –„Nix gwiss woaß ma net“!


                               Musi Plakatfoto ohne Hintergrund

WAS HÄTT’NS DENN GERN?
mit den Geschwistern Laschinger und den Kirtamusikanten

Den großen Erfolgen von „Griabig beinand“ und „Nix gwiss woaß ma net“, folgt nun mit dem Titel „Was hätt’ns denn gern?“ das neue Programm der Geschwister Laschinger und der Kirtamusikanten.
Lustige Lieder und Couplets, die von „Gott und der Welt“ erzählen, sind ebenso wie urige, freche Gstanzl, das Markenzeichen des Gesangstrios.
Dass bei den Laschingers der Humor nie zu kurz kommt, beweisen sie mit ihren aktuellen zeitgemäßen Liedern auch wieder in ihrem neuen Programm.
Pfiffiger Spielwitz und grenzenlose Musizierlaune zeichnet die Kirtamusikanten aus.
Im ersten Teil der Veranstaltung präsentieren die Sänger und Musikanten ihre neuesten musikalischen Einfälle.
Der Titel „Was hätt’ns denn gern“ wird im zweiten Teil der Veranstaltung im wahrsten Sinn des Wortes, Programm.
Denn dann können die Gäste selbst tief ins Schatzkasterl greifen und aus dem schier unerschöpflichen Repertoire der Laschingers und der Kirtamusikanten auswählen, welche Lieder und Stückl sie hören möchten.
Einige fröhliche Stunden voller musikalischer Überraschungen wartet auf die Zuhörer und Liebhaber von echten, authentisch heimatlichen Klängen.


                               Musi Plakatfoto ohne Hintergrund

Unsere neue CD